Unterstützung sozialer Projekte

 

Mit der Erfüllung meiner eigenen Praxisräumlichkeit ist auch der Wunsch in mir gewachsen, dass ich monatlich einen Teil von meinen Einnahmen durch die, für mich sehr bereichernden Begegnungen mit meinen Klientinnen und Klienten, spenden möchte.

 

Seit 2010 habe ich ein Patenkind aus Peru von der Organisation Plan International, welches ich durch einen monatlichen Betrag unterstütze. Jose ist mittlerweile 10 Jahre alt und geht schon in die Schule. Seine große Schwester hilft ihm Briefe zu schreiben und ich freue mich immer riesig über die Post aus Südamerika!

 

Im März 2015 war ich auf einem Vortrag, der zu Gunsten des Projektes „Tani“ gemacht wurde. Die Worte von Frau Gabi Thurnher berührten mich sehr und es war für mich klar, dass das Projekt "Tani", ein weiteres Projekt sein wird, welches ich unterstützen möchte! Mit einem Teil der Einnahmen unterstütze ich die Psychologin Ven Chanthorn. Sie ist eine wichtige Person, die maßgeblich zu einer positiven Entwicklung der Kinder beiträgt.

 

Seit 23.01.2017 habe ich noch ein Patenkind aus dem Projekt "Wissen macht stark". Natalie Moosmann hat im Facebook gepostet, dass sie ein Pate für Amadou sucht und da ich ihr Projekt schon lange interessiert verfolge, habe ich mir gedacht - alle GUTEN Dinge sind drei und ihr geschrieben, dass ich gerne diese Patenschaft übernehmen möchte. Amadou lebt in Senegal und hat im Herbst mit dem Kindergarten begonnen:)!